BZT021: Secret of Life


Für alle Downloader:

Mit dabei waren diesmal:

Guido hat seit 1 Monat einen 3D Drucker von Tchibo im Büro stehen. Was das mit Bildung zu tun hat und warum die Maker-Bewegung eine wichtige Rolle beim Leitmedienwechsel spielen wird, thematisieren wir als Hauptthema der Neujahrssendung. Aber natürlich spielen auch diesmal wieder die Apps, die das Pädagogen-Leben leichter machen eine wichtige Rolle.
View my Flipboard Magazine.

Shownotes:

3 Gedanken zu „BZT021: Secret of Life

  1. Huhu, Guido: um einen Link zu einer eMail zu bekommen kannst du unter OS X einfach die Mail aus der Mail.app in eine andere App draggen. Also z.B. in Kommentarfunktion von OmniFocus, Textfeld von Evernote, Texteditor oder wie auch immer.

    • Ach? Das ist ja mal ein guter Tipp. Das wird sofort ausprobiert, wenn Mail bei mir wieder läuft. Zur Zeit muss ich Airmail nutzen, weil ich per Mail keine Mail mehr verschicken kann. Und glaub mir, ich habe mehr als einen Abend nach der Lösung gesucht.

  2. Habe mich mit “Workflow” noch nicht beschäftigt, aber wenn ich es recht verstehe, macht es das (etwas bis deutlich schicker), was AREXX auf meinem geliebten Amiga vor über 20 Jahren gemacht hat? Falls ja: Schön, dass es das Prinzip ins 21. Jahrhundert geschafft hat 🙂 Das ist kein Bashing, das meine ich ernst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.